Themen

Bitte lesen!

Albums mit vielen Fotos brauchen etwas Zeit bis sie übermittelt sind und der Browser sie aufgebaut hat.
Diese Website kann Interessierten wohl dienen. Für umfassende Information bitte „Flora Helvetica“ konsultieren (siehe "Quellen" unten rechts).
Zusätzlich zu den Alben gegliedert nach der Blütenfarbe, gibt es Alben nach Themen.

Strukturierung der Alben

Nach Blütenfarben getrennt in Alben
Innerhalb Album nach Flora Helvetica Nummer (FH-Nr.)

Beschriftung der Fotos

Struktur der Beschriftung der Fotos:
Nr. FloraHelvetica App / Buch Ausgabe 1996 / Reihenfolge / Name_deutsch / Name franz. / Name ital. / einheimisch / Gift, Gefährdung, eidg. Schutz / cm_hoch / Farbe / Fundort, Gemeinde / Fotodatum / PICT0002-Kamera, Wertung
Reihenfolge
0 Im Feld, 1 Gruppe, 2 Einzel, 3 Portrait/Nah, 4 mit Insekt, 5 Knospe, 6 Frucht, 7 Nah/Makro, 8 Bildschön
Gift, Gefährdung, eidg. Schutz:
g giftig, sg stark giftig, ssg sehr stark giftig
! gefährdet, !! stark gefährdet, !!! in CH nicht bekannt
Wertung der Foto:
* unbedingt ersetzen, ** bald ersetzen, ***evtl. ersetzen, **** gut, ***** sehr gute Aufnahme

Ist die Pflanze richtig bestimmt?

Steht ein Fragezeichen hinter der FH-Nr. so bin ich in der Bestimmung unsicher. Weil ich kein Botaniker bin, sind für mich die Unterarten oft schwierig zu unterscheiden.

Fotografischer Anspruch

Ich bin weder Fotograf noch Botaniker. Fotos sollten
die wichtigen spezifischen Kennzeichen der Pflanze zeigen;
wenn nicht professionell, so doch für die Pflanze typisch sein.

Ausr├╝stung

Ich bin begeistert von den Möglichkeiten moderner Ausrüstung.
Beispiele:
Fokussierung auf ein Haar - dank eingeblendeter Lupe (und Stativ) - problemlos möglich.
Kontrolle der Tiefenschärfe - dank Vorschau an der Kamera.
Nachträglich Tiefenschärfe bestimmen und vor allem bei gleich weichem Hintergrund mehr oder weniger Tiefenschärfe bestimmen. Vergleiche hier.
Rasche Veränderung von Einstellungen - dank Drehrädern einerseits und touch screen andrerseits.

Fehler gefunden? Botanik, toter Link, HTML?

Bitte schreiben an kanderstegblumen(at)gmail.com

Quellen

Fotos stammen aus der eigenen Kamera. Ab 2016 vor allem:
Panasonic Lumix GX8 mit MicroFourThird Sensor (Crop Factor 2) mit
Objektiv Leica Macro-Elmarit 1:2.8 / 45 ASPH
Objektiv G Vario 1:3.5-5.6 / 14-42 ASPH
Objektiv G Vario 1:4 / 7-14 ASPH
Ferner verwende ich eine Panasonic DMC-LX2. Bis 2012 war ich glücklich mit der Konica Minolta Dimage A2. Bis 2015 mit der Panasonic Lumix G3.
Die Blumennamen & weitere botanische Details entstammen der „Flora Helvetica“, Auflage 1996. Für Aufnahmen ab 2013 sind sie der App entnommen.
Kaufen Sie im Paul Haupt Verlag das Buch oder die App für iOS, Android und Windows.